Logo
0  Products in the cart value of goods: 0,00 EUR View shopping Cart
Go

Afrika

Afrika Niger-BURA-ASINDA-SIKKA-Kultur Terrakotta Kopf 20 cm

  • Seltener Bura Terrakotta Kopf,

    Maße: h: 20 cm b: 10 cm t: 8 cm. ( gemessen ohne den Ständer.)

    Lieferung: Der Ständer ist incl.

    Der Eisenständer ist nur ein provisorium, die Figur steht nicht sicher in dem Ständer, ich wollte aber kein loch in den Kopf bohren.

    Die archäologische ‘Bura-Kultur’ wurde erst 1975 im Nordwesten von Niamey, der Hauptstadt des Staates Niger und im angrenzenden Burkina Faso entdeckt.

    Die stilistisch eindeutigen, typischen Funde aus Terrakotta wurden in den Zeitraum vom 3. bis zum 11. Jahrhundert n. Chr. datiert.

    Vorliegende Kopf-Plastik aus gebrannter Terrakotta, ist charakteristisch für die ‘Bura-Kultur’ mit Resten einer Zopf-Frisur an der Rückseite. 3. bis 11. Jh. n. Chr

    Prov.: Deutsche Privatsammlung.Lothar Heubel.

    Versand: Mit DHL versichert und mit Sendungsnummer.

Top