Logo
0  Products in the cart value of goods: 0,00 EUR View shopping Cart
Go

DOGON

Weibliche Holzfigur-DOGON-Afrika Mali. Stil: N'duleri.

  • Eine alte, elegante Skulptur der Dogon, aus sehr hartem, hellem Holz geschnitzt.

    Mit langem, schmalem Kopf, langer, pfeilartiger Nase, und mit kleinem Mund.

    Dogon Typische Kinn-Partie der Frauen.

    Die Brüste sind hoch angelegt, betontem Nabel und langen, dünn und geknickte Arme, deren stilisierten Hände auf den Oberschenkeln ruhen.

    Dies ist alles typisch für den 'N'duleri-Stil', vom nördlichen Zentral-Plateau der Bandiagara-Berge, im Osten von Mali.

    Solche Frauen-Figuren standen bei den Dogon auf den Haus-Altären und wurden dort mit Hirsebrei und Ähnlichem beopfert.

    Sie hatten rituell-sakrale Funktionen bei der Erziehung der Mädchen.

    Bei Begräbnissen, wurden sie von den Altären genommen und am Kopf-Ende des Grabes aufgestellt.

    Hier war ihre Aufgabe, die Seele des Verstorbenen gut ins Jenseits, in die Welt der Ahnen zu führen.

    Nach einem Begräbnis wurden sie wieder auf die Altäre gestellt. Meine Figur zeigt eine schöne, alte, glänzende Gebrauchs Patina.

    Ein wunderschönes Stück, aus einem Stück Holz geschnitzt, mit keinen wesentlichen Schäden.

    Maße: h: 84 cm b: 16 cm t: 16 cm. Versand:

    Mit DHL versichert und mit Sendungsnummer.

    Aus Kölner Privatsammlung

Top